ETF Aarau 2019

Bericht

Bilder

Vereinsmeisterschaft 2019

Kira Guntli und Thomas Baumgartner holten an der Vereinsmeisterschaft des Turnverein Vilters den Sieg. „Dr schnellst Vilterser“, welcher als Teil des erstmalig durchgeführten „Valeis Cup“ stattfand, wurde Dennis Ackermann.  
Trotz kalten Temperaturen und wechselhaftem Wetter konnte unter Leitung der OK-Präsidentin Corine Loop letzten Samstag die Vereinsmeisterschaft des Turnverein Vilters erfolgreich ausgetragen werden. Herausgeputzt und stolz präsentierten sich die Jugendriegen sowie die Aktivriegen am frühen Morgen im neuen Trainer um für das Vereinsfoto zu posieren. Gleich im Anschluss wärmten sich die Jugendriegen mit ihren jeweiligen Leitern auf um dann mit den Leichtathletik- und Geräteturnwettkämpfen zu starten. Die Vereinsmeistertitel bei der Jugend holten sich in der Leichtathletik bei den Mädchen Celine Bruggmann und bei den Knaben Patric Bernhardsgrüter, im GETU bei den Mädchen Vanessa Nigg (K4) sowie bei den Knaben, als Einzelstarter seiner Kategorie, Livio Neyer (K2). Die Männer der Aktivriege massen sich derweil ebenfalls in verschiedenen Leichtathletikdisziplinen. Nach dem 1000m-Lauf wurden die Teilnehmer und Zuschauer von der Festwirtschaft mit Köstlichkeiten vom Grill und einer grossen Auswahl an Kuchen und Torten vom Dessertbuffet verwöhnt. Währenddessen starteten auch die Aktiven Frauen ihren Vereinswettkampf. Erstmalig bestand dieser aus den drei Teilen Leichtathletik, Kleinfeldgymnastik und Schulstufenbarren. Vereinsmeisterin, aus insgesamt 17 Teilnehmerinnen, wurde Kira Guntli. Parallel dazu fanden auch die Geräteturnwettkämpfe der Aktiven Männer statt. Zusammen mit den Leichtathletikdisziplinen vom Morgen verrechnet, holte sich Thomas Baumgartner den Vereinsmeistertitel und setzte sich somit gegen 11 Mitstreiter durch. Am Nachmittag massen sich, nicht nur aus der Turnerfamilie, Kinder und Erwachsene beim Schnelllauf um den „Schnellscht Vilterser“ zu küren. Schnellste Vilterser wurde bei den Mädchen Lia Hidber und Paula Thuli und bei den Knaben Laurin Vils. Bei den Erwachsenenen holte sich Dennis Ackermann den Sieg. „Dr schnellscht Vilterser“ war Teil des dreiteiligen „Valeis Cup“, der nebst dem Rittgeissrennen vom 05.01.19 und dem Skirennen des SSC Vilters vom 23.03.19 in Kooperation mit dem Skiclub Vilters zum ersten Mal organisiert und durchgeführt wurde. Pünktlich um 15.45 Uhr ging das Programm mit dem Showblock weiter. Das Team Aerobic Jugend, die Schulstufenbarrenriege, die Barrenriege sowie das Kleinfeldgymnastik der Aktiven präsentierten ihre Programme dem Heimpublikum. Nach dem Rangverlesen der Vereinsmeisterschaft und des „schnellschten Vilterser“ wurden auch noch die Gesamtsieger des „Valeis Cup“ geehrt. Gewonnen haben bei den Kindern Nicolas John und bei den Erwachsenen Mathias Schumacher.