>

Turnerfahrt 2016

Am letzten Wochenende, dem 10.-11. September 2016, durfte der TV Vilters die alljährliche Turnerfahrt bei hervorragendem Wetter geniessen.

Die 22 motivierten und ahnungslosen Turnerinnen und Turner des TV Vilters besammelten sich am Samstagmorgen um 8:00 Uhr bei der Post in Vilters. Auch bei dieser Turnerfahrt wussten die Vereinsmitglieder nicht, wohin die Reise gehen soll. Deshalb bestiegen alle mit grosser Vorfreude den Bus in Richtung Sargans Bahnhof.

Schnell wurde die Vermutung laut, als wir mit dem Zug in Richtung St.Gallen fuhren, dass wir dieses Wochenende in der schönen Ostschweiz verbringen werden. Und so war es auch. 

Am Morgen durften wir die Stadt St.Gallen mit einem aufregenden „Foxtrail“ erkundigen. 

Es wurden vier Gruppen gebildet, die in verschiedene Richtungen die Fährte nach den verschiedenen Posten aufnahmen. Zum Teil musste das ganze Team mit anpacken, um die kniffligen Fragen zu beantworten, die uns auf dem Weg gestellt wurden. 

Wer alle Fragen richtig beantwortet hatte und somit das Lösungswort heraus fand, durfte zufrieden zum Bahnhof St.Gallen zurück kehren. 

Nach zwei Stunden Freizeit in der Stadt wurde die gut organisierte Turnerfahrt weitergeführt. Wer meinte, man könne sich am Nachmittag nun in der Unterkunft erholen, der täuschte sich, denn der nächste Stopp war der Seilpark Gründenmoos, welcher sich etwas ausserhalb der Stadt befindet.

Mit viel Geschick erkletterten sich die Turnerinnen und Turner des TVV durch die verschiedensten Schwierigkeitsstufen dieses aufregenden Seilparks.

Bereits ist der Abend eingetroffen und alle sahen bereits ziemlich mitgenommen vom anstrengenden Tagesplan aus. Deshalb freuten wir uns auf das gemeinsame Nachtessen und den anschliessenden Ausgang.

Mit dem Bus gelangten wir zu unserem Schlafplatz in Herisau. Nach dem Zimmerbezug und einer erfrischenden Dusche konnten sich die 22 Turnerinnen und Turner dem gemütlichen Teil der Turnerfahrt 2016 widmen.

Am Sonntagmorgen verliessen wir die Unterkunft nach einer kurzen Nacht zeitlich, um uns auf den Weg zum Frühstück im Sportzentrum Herisau zu begeben.

Wieder gestärkt verliessen wir den schönen Ort im Kanton Appenzell Ausserhoden.

Dank des schönen und heissen Wetters konnten wir ahnen, was wir an diesem Sonntagmorgen unternehmen werden. In Rorschach besuchten wir das schön gelegene Strandbad. Die badewilligen Vereinsmitglieder konnten sich bei angenehmen Wassertemperaturen im Bodensee vergnügen.

Am Nachmittag wurden wir dann zuletzt noch vom Organisator mit dem Besuch der Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen in Widnau überrascht. 

Der Turnverein Vilters konnte einmal als Zuschauer die perfekt ausgeführten Übungen der Ring,- und Barrenriegen, sowie der Gerätekombination geniessen.

Nach diesem aufregenden Tag traten wir die Heimreise an. Als wir um ca. 17:30 Uhr wieder in Vilters ankamen, endete die diesjährige Turnerfahrt, die den teilnehmenden Vereinsmitglieder in guter Erinnerung bleiben wird.

 Turnerfahrt2016